Warum Russisch lernen?

Russland

Wenn Sie dies lesen, denken Sie wahrscheinlich bereits darüber nach, Russisch zu lernen. Ich denke, es ist unsere Aufgabe, Sie davon zu überzeugen, warum das so eine gute Idee ist. Russisch ist eine nützliche Sprache, die aus vielen Gründen gelernt werden kann. Wir haben einige unten aufgelistet.

Wenn Sie nicht mit der russischen Sprache vertraut sind, handelt es sich um eine ostslawische Sprache, die zur größeren indoeuropäischen Sprachfamilie gehört. Sie ist Amtssprache in Russland, Weißrussland, Kasachstan und Kirgisistan.

Schauen wir uns einige Gründe an, warum Sie vielleicht Russisch lernen möchten:

Warum Russisch lernen?

Sambia

Russisch ist eine der Amtssprachen der Vereinten Nationensowie Chinesisch, Englisch, Spanisch, Französisch und Arabisch. Wenn Sie also für die Vereinten Nationen arbeiten möchten, wäre die Wahl der Sprache für Sie von Vorteil, da viele Engländer Spanisch oder Französisch sprechen, aber weitaus weniger Russisch, Chinesisch oder Arabisch sprechen.

Es gibt ungefähr 166 Russisch Muttersprachler und herum 267 Millionen Lautsprecher, Russisch zu machen die siebtmeiste gesprochene Sprache der Welt. Dies ist nützlich für Sie, wenn Sie einen Sprachpartner finden, und mit Websites wie italki müssen Sie nicht einmal nach Russland gehen, um einen Sprachpartner zu finden.

Verbessern Sie Ihre Karrierechancen

Russland hat das 12-te höchste BIP der Welt. Obwohl dies nicht in den Top Ten ist, macht es Russisch immer noch zu einer sehr nützlichen Sprache, um geschäftlich zu lernen.

Jedes Unternehmen, das mit Russisch handelt oder Geschäfte macht, benötigt Russisch sprechende Personen. Es wird immer gewollt sein, einen Ureinwohner zu haben, der Russisch sprechen kann. Selbst wenn Sie Russisch nicht direkt in Ihrer Arbeit verwenden und eine Sprache lernen, die sich als schwierig erweist, sind Sie ein intelligenter Mensch, der eine Herausforderung mag und bis zum Ende durchschauen kann.

Russisch sprechen zu können, ist für einen Arbeitgeber unabhängig von seiner Rolle immer attraktiv.

Es hilft Ihnen, andere Sprachen zu lernen

Russisch kann eine Zugangssprache zu den slawischen Sprachen sein.

Slawische Sprachen sind sehr ähnlich, jemand, der Russisch spricht, kann normalerweise jemanden verstehen, der Ukrainisch spricht, und umgekehrt. Wenn Sie also Russisch lernen, lernen Sie nicht nur mit Menschen aus Russland zu kommunizieren, sondern auch aus anderen slawischen Ländern.

Es ist auch sehr ähnlich zu Polnisch, Weißrussisch, Ukrainisch und Tschechisch, was bedeutet, dass selbst wenn Sie eine Person, die diese Sprachen spricht, nicht verstehen können, das Erlernen einer Sprache viel einfacher wäre.

Setzen Sie sich auseinander

Seien wir ehrlich, nicht viele Menschen wählen Russisch als Zweitsprache. Wenn Sie Russisch lernen, unterscheiden Sie sich von der Mehrheit der anderen Englischsprechenden. Sowohl in Bezug auf Ihre Hobbies als auch auf Ihre potenziellen beruflichen Perspektiven.

Und selbst wenn für die von Ihnen gewählte Karriere kein Russisch erforderlich ist, wird kein Arbeitgeber Russisch als negativ sprechen können, und Sie wissen nie, wo er Ihnen in Ihrer zukünftigen Karriere helfen kann.

Tolle Sprache, wenn Sie ein Spion werden wollen

Es mag sich so anhören, als würden wir Witze machen, aber eigentlich nicht. Wenn Sie im Geheimdienst arbeiten möchten, ist Russisch eine der Sprachen, die Sie lernen sollten. Auch heute, nach dem Kalten Krieg und dem Zusammenbruch der Sowjetunion, suchen die Geheimdienste in Großbritannien und den USA immer noch nach russischen Übersetzern, und sie zahlen auch wirklich hoch.

Lerne es, in Russland zu reisen

Sicher, wenn Sie sich in den touristischen Gebieten und Unternehmen aufhalten, die sich auf Ausländer spezialisiert haben, müssen Sie nicht unbedingt Russisch lernen, wenn Sie durch Russland reisen. Aber wenn Sie in einheimischen Restaurants gehen oder mit Leuten aus dem Land sprechen möchten, werden Sie wahrscheinlich ein bisschen Russisch lernen müssen.

Das englische Niveau ist in Russland außerhalb der Tourismusbranche, der Politik und der internationalen Wirtschaft nicht so hoch. Wenn Sie also mit Menschen sprechen und ein echtes Gefühl für das Land bekommen möchten, wird es wahrscheinlich notwendig sein, Russisch zu lernen. Es wird Ihnen eine viel lohnendere Erfahrung geben und Sie werden eine realere Seite der Kultur sehen, als nur die touristischen Attraktionen.

Es ist eine Herausforderung

Sie können dies wahrscheinlich über das Erlernen einer beliebigen Sprache sagen, aber Russisch zu lernen ist definitiv eine Herausforderung. Es ist eine schwierige Sprache, vor allem für Englisch sprechende Personen, da sie ein anderes Alphabet, Phoneme, mit denen wir Probleme haben würden, und andere Grammatikregeln verwendet.

Russisch zu lernen ist schwer, und wenn man dabei bleibt und es schafft, es zu schaffen, dann wird es definitiv eine Leistung sein, auf die man stolz ist und die man gewusst hat, dass man hart gearbeitet hat. Und seien wir ehrlich, wenn Sie jemandem sagen, dass Sie Russisch sprechen, wissen Sie, dass er beeindruckt sein wird. Und obwohl wir nicht gerade Sprachen lernen, ist es trotzdem ein schönes Gefühl.

Das kyrillische Alphabet ist relativ leicht zu erlernen

Im Vergleich zu anderen Schriftsystemen wie Japanisch, Arabisch oder Chinesisch ist das kyrillische Alphabet eigentlich nicht so schwer zu lernen. Sie könnten es wahrscheinlich an einem Tag lernen, wenn Sie sich intensiv konzentrieren, ein paar Stunden damit verbringen und es dann üben.

Vergleichen Sie das mit chinesischen Schriftzeichen, und das kyrillische Alphabet ist wie ein Spaziergang im Park.

Sambia


Gründe, kein Russisch zu lernen

Obwohl dies Gründe sind, aus denen Sie vielleicht nicht in Betracht ziehen möchten, Russisch zu lernen, glauben wir wirklich, dass die Gründe, diese Sprache zu lernen, die Gründe überwiegen, die Gründe, warum Sie es nicht tun. Dies sind nur einige der Dinge, die Sie möglicherweise beachten sollten, bevor Sie Ihre Sprachreise beginnen.

Die Konjugation ist ein Albtraum. Sie denken, dass die Konjugation auf Französisch oder Spanisch schlecht ist? Dann werden Sie einen Schock bekommen, wenn Sie versuchen, die russische Konjugation zu lernen. sie konjugieren alles! Die Reihenfolge der Wörter ist im Russischen weniger wichtig als im Englischen, da die den Wörtern hinzugefügten Suffixe und Präfixe die Bedeutung geben und angeben, wer was getan hat.

Abschließende Gedanken

Sambia

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Gründe gefallen, warum Sie Russisch lernen, und wir hoffen, dass wir Sie überzeugt haben, dass Russisch die Sprache für Sie ist.

Jetzt haben wir es geschafft, Sie zu überzeugen. Schauen Sie sich das Beste an Russische Lehrbücher erhältlich um Ihnen den Einstieg.

Wenn Sie Russisch gelernt haben oder darüber nachdenken, oder wenn Sie sich dazu entschieden haben, es nicht zu lernen, lassen Sie uns Ihre Erfahrungen in den folgenden Kommentaren wissen. Wir möchten immer hören, was Sie denken, und wenn Sie etwas haben, das Ihrer Meinung nach in unsere Liste aufgenommen werden sollte, dann noch besser!

Veröffentlicht in Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *