Wie kann ich meinem Kind eine zweite Sprache beibringen?

Kinder lernen

Viele Eltern ziehen in Betracht, ihrem Kind eine zweite Sprache beizubringen, und ich meine, warum nicht? Sie müssen sie mit einer Fähigkeit ausstatten, die ihnen in der Zukunft nur helfen kann. In der globalen Welt werden Sprachen immer wichtiger und begehrter, und viele Eltern möchten, dass ihre Kinder in jungen Jahren anfangen. Aber das Problem vieler Eltern ist, dass sie sich nicht sicher sind, wie sie das machen sollen.

Für viele englischsprachige Eltern sind sie in einer einsprachigen Welt aufgewachsen, in der sie nur über Fremdsprachenkenntnisse und Hobbys und Ferien im Französischunterricht in der Schule sprachen. Dies macht die Aufgabe, Ihrem Kind eine zweite Sprache zu vermitteln, entmutigend. Aber keine Sorge, es gibt viele Dinge, die Sie als Elternteil tun können, um Ihrem Kind zu helfen, eine zweite Sprache zu lernen, und wir werden Ihnen einige davon zeigen.

Wenn Sie noch nicht überzeugt sind, dass Sie Ihrem Kind eine zweite Sprache beibringen möchten, sollten Sie unseren Artikel lesen, der sich mit der Frage beschäftigt, warum Sie Ihrem Kind eine zweite Sprache beibringen sollten hier.

Wie man seinem Kind eine zweite Sprache beibringt

Was Sie als Eltern tun können

Eltern unterrichten Baby

Ihr Engagement als Eltern hängt davon ab, wie Ihr Fremdsprachenniveau ist. Beginnen wir mit zweisprachigen Eltern.

Zweisprachige Eltern

Sie sind die Glücklichen, weil Sie diese Reise mit Ihren Kindern beginnen, die mit der nützlichsten Ressource ausgestattet sind. dich selbst.

In einem zweisprachigen Haushalt ist es sehr einfach, die beherrschende Sprache zu sprechen, insbesondere wenn einer der Eltern nur eine Sprache spricht und die Kinder eine Präferenz haben. Und das ist verständlich, Sie möchten, dass das Familienleben reibungslos und bequem ist, also greifen Sie auf die bevorzugte Sprache zurück, aber dies wird Ihren Kindern nicht helfen, eine zweite Sprache zu lernen, wenn Sie das wollen.

Aber wenn Sie möchten, dass Ihr Kind zwei Sprachen lernt, müssen Sie es zu Hause anfangen. Sie könnten versuchen, bestimmte Tage zu haben, an denen Sie nur Englisch sprechen, und Tage, an denen Sie nur Ihre andere Sprache sprechen. Auf diese Weise wird das Kind mit beiden Sprachen in Kontakt kommen und in einem zweisprachigen Haushalt aufwachsen.

Wenn Sie sich Sorgen machen, ob Sie Ihren Partner ausschließen möchten, versuchen Sie es auch. Denken Sie daran, wenn Sie mit Ihrem Baby in Ihrer Fremdsprache sprechen, werden Sie nicht über komplizierte Dinge sprechen. Mit Gesten und Ermutigung wird Ihr Partner wahrscheinlich auch verstehen, was Sie sagen. Dies ist auch eine gute Gelegenheit für Ihren Partner, etwas von Ihrer Sprache zu lernen.

  • Nicht Verwenden Sie die Sprache als geheime Sprache, die Ihren Partner ausschließt.
  • Do Verwenden Sie die Sprache, um Ihre Kinder zu unterrichten und Ihren Partner zu ermutigen, auch etwas davon zu lernen.

Eltern mit etwas Verständnis für eine andere Sprache

Wenn Sie nicht zweisprachig sind, aber bis zu einem gewissen Grad eine Sprache gelernt haben, haben Sie auch einen guten Start, um Ihren Kindern zu helfen.

Wie viel Sie mit Ihrem Kind in der zweiten Sprache sprechen, hängt wahrscheinlich von Ihrem Sprachniveau in dieser Sprache ab. Wenn Sie recht selbstsicher und fast fließend sind, sprechen Sie viel mehr als jemand, der ein grundlegendes Verständnis hat.

Wenn Sie sich mit einer Fremdsprache auskennen, versuchen Sie es mit dieser Sprache, wenn Sie können. Vielleicht kennen Sie nur grundlegende Befehle wie 'Komm her', 'Setz dich' und 'Schuhe anziehen'. Das ist in Ordnung, gewöhnen Sie Ihre Kinder daran, diese Worte zu hören, zu verstehen und zu antworten. Wenn Sie zuversichtlicher sind, werden Sie natürlich viel mehr verwenden.

Begleiten Sie dies mit den im nächsten Abschnitt genannten Methoden, und Ihr Kind sollte mehr und mehr von der neuen Sprache lernen.

Wichtig! Versuchen Sie nicht, Ihnen Ihre Fehler mitzuteilen. Erstens sind Fehler immer in Ordnung, wenn Sie eine neue Sprache lernen, aber wenn Sie nicht so zuversichtlich sind und immer wieder Dinge wiederholen, die nicht korrekt sind, werden sie sie festigen und es wird ein Problem viel schwieriger für sie zu ändern, wenn sie älter werden.

Eltern lernen von Grund auf wie ihre Kinder

Wenn Sie in der Position sind, in der Sie die Sprache aus Schrott lernen, wie Ihr Kind, dann machen Sie sich keine Sorgen, es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um ihnen zu helfen und sich selbst zu lernen.

  • Beschriften Sie Dinge rund um das Haus in der neuen Sprache. Auf diese Weise können Sie und Ihr Kind gemeinsam lernen, und Sie können sich auf die Dinge in der neuen Sprache beziehen. Wenn Ihr Kind ein bisschen älter ist, können Sie es bekommen, um Ihnen beim Erstellen der Etiketten zu helfen.
  • Singen Sie Ihren Kindern in verschiedenen Sprachen Lieder. Sie sollten in der Lage sein, einige grundlegende Lieder zu lernen, die Sie dann Ihrem Kind in der neuen Sprache vorsingen können. Es ist gut, Songs wie diese mit lustigen Aktionen zu machen, die die Kinder nachahmen können.
  • Lernen Sie grundlegende Sätze und Befehle, damit Sie in Ihrer neuen Sprache Dinge wie "Ihr Spielzeug weglegen" sagen können.
  • Finden Sie Youtube-Kanäle, die Sie gemeinsam ansehen können, um Ihnen eine neue Sprache beizubringen
  • Sehen Sie sich Fernsehsendungen oder Cartoons von Kindern in verschiedenen Sprachen an, damit sie mit ihr in Kontakt kommen und die lustigen Cartoons gleichzeitig genießen können
  • Gehen Sie mit Ihrem Kind in eine Klasse, damit Sie beide gemeinsam lernen können
  • Prüfen Sie, ob es möglich ist, sie in einer zweisprachigen Schule oder einem Kindergarten anzumelden
  • Lernen Sie grundlegende Konversationen über Ihren Tag oder das Essen, das sie gerne essen, und versuchen Sie, mit ihnen in der neuen Sprache zu sprechen oder ihnen Fragen zu stellen
  • Laden Sie Apps und Spiele in der Zielsprache auf Ihr Tablet herunter, die sie spielen können

Unterricht, zu dem Sie Ihr Kind mitnehmen können

Sprachunterricht für Kinder

Eine gute Möglichkeit, Ihrem Kind eine zweite Sprache beizubringen, vor allem, wenn Sie sich selbst nicht sicher in der Sprache sind, ist es, sie zu einer Klasse zu bringen. Sie geben dem Kind auch die Möglichkeit, gleichzeitig Kontakte zu knüpfen, was für seine Entwicklung von Vorteil ist.

Sie müssen sich auch keine Sorgen um langweilige Klassenzimmer mit vielen Kindern und Lehrbüchern machen. Jetzt verbessert sich das Sprachenlernen ständig und es gibt viele Kurse in englischsprachigen Ländern, die Spaß machen, interaktiv sind und kleine Klassengrößen haben.

Zwei Beispiele dafür in Großbritannien sind:

Lingotot und Kindslingo

Sie sind auf kleine Gruppen und Spiele spezialisiert, um Kindern das Lernen zu erleichtern, und sie konzentrieren sich auf den Spaß, den Sie für Ihr Kind wünschen.

Sie könnten auch einen Tutor für Ihr Kind in Betracht ziehen, der zu Ihnen nach Hause kommt und mit ihm die Sprache spricht, oder wenn Sie wahrscheinlich eine Kinderpflegerin bekommen, die Ihnen hilft, warum dann nicht eine ausländische Kinderpflegerin, damit sie eine Sprache lernen können werden gepflegt.

Ferien im Ausland

Französischer Feiertag

Wenn Sie Ihren Familienausflug jedes Jahr planen, sollten Sie nicht in das Land der Sprache gehen, in der Ihr Kind lernen soll. Wenn Ihr Kind Französisch lernt, sollten Sie eine jährliche Reise nach Frankreich unternehmen, um Ihrem Kind die Möglichkeit zu geben, Französisch zu üben.

Und stellen Sie sicher, dass Sie nicht nur für sie bestellen. Helfen und ermutigen Sie sie, schon früh mit den Einheimischen Französisch zu sprechen, selbst wenn es nur morgens die Croissants bestellt, diese Sprechweise hilft ihnen sehr. Stellen Sie nur sicher, dass Sie sie nicht zu schnell aus ihrer Komfortzone schieben, da dies den Lernprozess behindern könnte. Eine unheimliche oder negative Erfahrung mit einer neuen Sprache kann ein Kind davon abhalten, eine Sprache vollständig zu erlernen.

Geben Sie ihnen eine sichere Basis, auf der sie ihre Sprachkenntnisse ausprobieren und ihnen helfen können, in überschaubaren Teilen zu sprechen. Sie werden sie offensichtlich nicht alleine schicken, um Tickets zu kaufen, wenn sie zum ersten Mal mit einer französischen Person sprechen!

Eine weitere Option, die Sie im Ausland tun könnten, ist das Senden in einen Sprachkurs. Das ist etwas, was sie mit ihren Vormittagen tun könnten, und am Nachmittag können sie wohlverdiente Familienzeit haben.

Lesen Sie mit Ihren Kindern

Wenn Sie Ihrem Kind eine zweite Sprache beibringen, lesen Sie mit ihm so, wie Sie es in Ihrer Muttersprache tun würden.

Dies ist unsere Liste von empfohlene spanische Bücher für Kinder. Wenn Sie Empfehlungen für Kinderbücher in anderen Sprachen wünschen, lassen Sie es uns einfach wissen.

Fehler sind immer in Ordnung!

Dies ist das Wichtigste, an das Sie sich erinnern müssen. Wenn Sie an Ihr Kind denken, das Englisch lernt, wird es Fehler machen, das Falsche sagen und die Worte durcheinander bringen. Dies ist ein natürlicher Teil ihres Englischlernens und es ist nicht anders, ob sie Chinesisch oder Spanisch lernen.

Kinder müssen wissen, dass es in Ordnung ist, wenn sie einen Fehler machen und sie einfach lernen und es erneut versuchen können. Wenn sie etwas Falsches sagen, lächeln Sie ihnen zu und wiederholen Sie einfach das Richtige. Denken Sie auf Englisch nach:

Wenn ein Kind sagte, "Mama, hat er mich geschlagen".

Du könntest ja sagen. "Ja, er hat dich geschlagen."

Sie zeigen dem Kind, dass Sie es verstehen, aber Sie modellieren gleichzeitig die korrekte Form der Sprache.

Abschließende Gedanken

Wir hoffen, dass Sie unsere Tipps gefunden haben, wie Sie Ihrem Kind eine Zweitsprache beibringen können. Wenn Sie ihnen eine Fremdsprache unterrichten oder planen, dann teilen Sie uns bitte Ihre Tipps in den Kommentaren mit. Wir möchten immer wissen, welche Techniken ausprobiert wurden, ob sie für Sie gearbeitet haben und ob Sie sie anderen empfehlen würden.

Veröffentlicht in Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *